// der php hacker

// archiv

Was treibt die Konkurrenz? – Wirtschaftsspionage mit Google Analytics

Geschrieben am 08. Feb 2009 von Cem Derin

glasses

Es ist Sonntag. Der Newsreader gibt nichts mehr her, es herrscht allgemein eher tote Hose. Der gestrige Clubgang sorgt dafür, dass man auch nicht fit genug ist, um zu programmieren. Was machen also? Ich habe mir die Frage damit beantwortet, dass ich mir meine Besucherstatistiken etwas genauer angesehen habe.

Der Titel lässt vermuten, dass ich Google Analytics zum erfassen meiner Besucher nutze (die „Google-Diskussion” will ich an dieser Stelle gar nicht führen). Wer sich GA mal genauer angesehen hat, der wird feststellen, dass es verdammt ausgereift ist. Google hat eben die Manpower, das Know-How und das Budget um erstklassige Software zu bauen.


// mehr lesen

Geschrieben in Hintergrund 5 Kommentare

Einen guten Arbeitgeber erkennen

Geschrieben am 04. Feb 2009 von Cem Derin

Heute stolperte ich über einen Artikel von Christoph Vollmann, der sich darüber auslässt, dass man heutzutage “kein vernünftiges Personal” findet. Das erinnerte mich dann direkt an meine eigenen Erfahrungen, die ich bei meinem Jobwechsel vor ein paar Monaten noch machen durfte.

Vorab: Ich halte mich jetzt mal ganz unvoreingenommen für einen der “Guten” ;-)

Christophs Aussage wird durch meine Erfahrung unterstrichen, die ich vor ein paar Monaten während meiner Bewerbungsphase machen durfte. Ich wollte aus verschiedenen Gründen in einem anderen Unternehmen unterkommen und habe mir zunächst nur Firmen in meinem näheren Umfeld (<20km) ausgesucht und ausschlielich eMail-Bewerbungen abgeschickt. Schon kurz nachdem alle Bewerbungen weg waren, habe ich das für zu wenig gehalten, und hab ich mich auf die Suche nach mehr Adressen gemacht.

Aber so war es nicht. Offensichtlich war meine Skillmap sowie mein mitgeschickter Quelltext (eine kleine Anwendung die übliche Design Pattern nutzte – das war wirklich nur zum zeigen, dass ich weiß wovon ich rede) ziemlich beeindruckend. So gut wie alle Unternehmen haben sich sehr schnell bei mir gemeldet, wollten mich am liebsten gestern schon zum Bewerbungsgespräch eingeladen haben und belagerten mich teilweise regelrecht.


// mehr lesen

Geschrieben in Interna 3 Kommentare

Selenium Guide, Teil 1: Sinnvolle Tests erstellen

Geschrieben am 04. Feb 2009 von Cem Derin

selenium_shot

Pekka kommt nicht mit Selenium klar, und auch sonst scheinen Frontend- bzw Webtests kein Thema zu sein. Entweder fahren viele Entwickler die Schiene “Geht eh nicht vernünftig” oder blenden die Problematik komplett aus. Da aber testgetriebene Entwicklung ist kein Buzzword sondern ein wichtiges Dogma ist, dass auch in Deutschland durchaus Einzug in den professionellen Entwickleralltag gefunden hat,  ist es nur konsequent die Benutzeroberfläche einzubeziehen. Wie man das mit Selenium machen kann, möchte ich in einer kleinen Artikelreihe erlätern. Sie wird aus folgenden Artikeln bestehen:

  1. Sinnvolle Tests erstellen
  2. Selenium Remote Control nutzen
  3. Tests automatisieren und in Unittest-Frameworks einbinden


// mehr lesen

Geschrieben in Testing 3 Kommentare

Eine kleine Erzählung von Usability und eMail-Adressen

Geschrieben am 03. Feb 2009 von Cem Derin

riendviech

Zugegeben: ich wusste nicht genau, wie ich diesen Artikel – der mir auch sehr spontan aus der Feder kommt – illustrieren sollte. Die Ursprügnliche Einleitung hat dann aber doch noch die Brücke schlagen können. Grundtenor war, dass ich manchmal bei selten genutzten Diensten wie der Ochs vorm Berg stehe und mir Denke: “Zum Geier, wie war denn hier nochmal dein Benutzername“. Sicher, ich habe nur einen kleinen Pool von Benutzernamen, aber manchmal ist der erschöpft und ich muss kreativ werden. Dann wird daraus unsetter, unset__ und ähnliches.

In solchen Fällen bin ich dann froh, wenn statt einem Benutzernamen meine eMail-Adresse für die Anmeldung verlangt wird. Die kann ich mir merken. Ich benutze für solche Sachen in der Regel meine Googlemail-Adresse. Allerdings hat Google sich ein paar nette Gimmicks ausgedacht, was man mit dieser Adresse so anstellen kann.


// mehr lesen

Buchtipp: Produktiv programmieren

Geschrieben am 01. Feb 2009 von Cem Derin

reviewbooks

Hiermit möchte ich heute eine neue regelmäßige Kategorie eröffnen: Meine Buchtipps. Als Bahnfahrer bin ich jemand, der viel liest. Nach dem ich morgens also meinen Newsreader zum Schweigen gebracht habe, sind Bücher oder Magazine dran (erwähnte ich eigentlich schon, dass ich zu viele Abos habe? ;-) ). Da dann auch des öfteren Fachliteratur darunter ist, dachte ich mir: Warum nicht hier ein paar Buchtipps präsentieren? Beginnen möchte ich mit einer Leihgabe meines Arbeitskollegen Mario: Produktiv programmieren von Neal Ford.

Neil Ford: Produktiv programmieren

Diese Fundgrube an Optimierungstipps und geballter Erfahrung hat sich mein Arbeitskollege in der Mittagspause geholt, ich habe es auf seinem Schreibtisch entdeckt, warf einen Blick in das Inhaktsverzeichnis und war direkt vom Kapitel “böse Affen” fasziniert. Kurz aufgeschlagen und gelesen. Wow. Das liest sich gut, ist wie aus dem Alltag gegriffen und darüber hinaus auch noch amüsant. Ähnliches dachte sich mein Arbeitskollege, der das 270 Seiten starke Werk schon nach ein paar Tagen wieder mitbrachte – und ich es mir krallen konnte.


// mehr lesen

Geschrieben in Buchtipps 3 Kommentare
theme von mir, software von wordpress, grid von 960 grid system. funktioniert in allen browsern, aber der safari bekommt das mit der schrift am schönsten hin.