// der php hacker

// archiv

Fehler im delicious-Addon für Firefox?

Geschrieben am 26. Mrz 2009 von Cem Derin

Mal etwas, was weniger etwas mit Programmierung zu tun hat: Heute meldete mein Firefox mir, dass eine Aktualisierung für das delicious-Addon zur Verfügung steht. Nach der Aktualisierung fielen mir jedoch ein Problem auf: Die Suggest-Funktion von Firefox funktionierte nicht mehr richtig. Wenn ich “reader” eingegeben habe, um den Vorschlag “reader.google.com” zu provozieren, schwieg mein Firefox. Ich musste erst “reade” schreiben, um Firefox dazu zu bewegen, mir Vorschläge zu machen. Konkret scheint der Fehler aufzutreten, wenn man ein Fragment vor einem Punkt komplett ausschreibt. Gibt man den Punkt mit ein, funktioniert wieder alles wie gewohnt. Für mich sieht das nach einem Fehler in einem Regulären Ausdruck aus.

Nur, damit ihr bescheid wisst, falls ihr das selbe Problem habt. :-)

Geschrieben in Interna Kommentieren

Egosurfing

Geschrieben am 25. Mrz 2009 von Cem Derin

Gerade einen paar Wochen alten Forenthread gelesen, über einen Post gestolpert und drüber geschmunzelt. Dann fiel mir auf, dass ich den Post selbst geschrieben habe. ;-)

Der Satz, den ich amüsant fand: “Prinzipiell ist es mir egal, aber man muss auch nicht auf jeden Zug aufspringen, der durch den Entwicklerbahnhof fährt und fancy aussieht“.

Geschrieben in Interna, Kurioses Kommentieren

Erster Release Candidate für PHP 5.3.0 veröffentlicht

Geschrieben am 25. Mrz 2009 von Cem Derin

Wie auf php.net nachzulesen ist, wurde gestern PHP 5.3.0 RC1 veröffentlicht. Folgende neue Features werden als Kern-Elemente angegeben:

  • Namespaces
  • Late static binding
  • Lambda Funktionen
  • NOWDOC, verkürzte Trinity-Operatoren, das allseits verabscheute GOTO und die magische Methode __callStatic
  • Einen Garbage-Collector für cyclic references
  • Neue optionale native MySQL-Bibliotheken
  • Ausgebesserter Windows-Support
  • Eine bessere float-Rundung
  • Deprecated Notices können nun über E_DEPRECATED behandelt werden
  • Besseres und flexibleres php.ini-Handling (bzw. generell besseres INI-Handling)

Hier findet ihr das Original und eine ausführliche Auflistung.

Wer seine Applikationen auf PHP 5.3 umstellen will, kann also nun anfangen ;-)

Geschrieben in PHP Kommentieren

Kennst du Entwickler, die besser sind als du?

Geschrieben am 24. Mrz 2009 von Cem Derin

Ich habe einen Artikel gelesen, auf den ich mit mehr als nur einem Twitter-Link eingehen will: Are You The Best Developer You Know? Dustin erklärt dort, dass er sich immer für die Jobs entscheidet, wo er das meiste lernen kann bzw. wo er am meisten gefordert wird. Wie auch ich lernt Dustin beim Arbeiten – also bei der Anwendung einer neuen Technik, einer neuen Bibliothek, eines neuen Frameworks, etc. Bei mir ist es sogar so, dass ich ohne realen Einsatzfall nicht wüsste, was ich überhaupt entwickeln sollte – Jenseits von “Hello, World!”.

Alerdings finde ich die Aussage, dass man sich einen Job suchen sollte, in dem man mit Leuten zu tun hat, von denen man etwas lernen kann ziemlich interessant. So ist es – zumindest in Deutschland – doch eher so, dass die Leute sich Job gerne dannach aussuchen, was sie selbst können um zumindest nicht als derjenige da zu stehen, der am “wenigsten” kann.

Das bedeutet jedoch, dass man sich selbst daran hindert sich zu entwickeln; darüberhinaus läuft man auch Gefahr dem Irrglauben zu unterliegen, dass man das gar nicht mehr nötig habe – immerhin sind die anderen ja noch schlechter. Was dabei rauskommt kann man sich denken: Schlechte Software, schlechte Entwickler. Das wird sich auch nicht mehr ändern, denn tatsächlich gute Entwickler werden kein Interesse haben, diesem Team beizutreten. Alles in allem tritt hier ein Ähnlicher Effekt ein wie beim Anti-Pattern des Programmer Experience Clumping.

Daher mein abschließender Rat: Versucht immer darauf bedacht zu sein, von Kollegen lernen zu können. Das ist nicht nur persönlich fördernd, sondern sorgt auch für eine ganz andere Arbeitsmoral. Darüberhinaus auch ein Aspekt was Selbstmotivation angeht. Aber dazu habe ich Morgen noch einen Artikel für euch parat ;-)

Mein Arbeitsplatz (oder: Dinge die man nicht mehr missen will, Teil 2)

Geschrieben am 22. Mrz 2009 von Cem Derin

Ich möchte heute mal meiner exhibitionistischen Ader freien Lauf lassen, und euch einen Blick auf meinen Arbeitsplatz erlauben. Keine Sorge, ihr werdet hier keine Fotos von meinem Schreibtisch bekommen, auf dem ich mit meiner handvoll Cinemascope-LCDs protze, meine Designerleuchte zur Schau stelle oder meine teuren Gadgets prominent positioniere. Nein, mir gehts es um die inneren Werte: Was nutze ich für Software. Dabei überschneidet sich das, was ich privat bzw. zu Zeiten als freiberuflicher Entwickler einsetzte bzw. einsetze und was beruflich auf den Desktop kommt zum allergrößten Teil. Daheim lege ich ein bisschen mehr Wert auf Open Source (auch wenn ich hier kein Dogmatiker bin). Im beruflichen Alltag kann – und will – man das nicht immer. Wie dem auch sei …


// mehr lesen

XSS-Sicherheitslücke im Zend Framework

Geschrieben am 21. Mrz 2009 von Cem Derin

In Versionen vor 1.7.7 des Zend Frameworks befindet sich ein Fehler in der Zend_Filter_StripTags Klasse. Die Klasse ist dafür zuständig anhand einer Whitelist HTML-Tags aus Zeichenketten zu entfernen. Es war aber möglich durch zusätzlichen Whitespace HTML-Code durch die Klasse zu schleusen, der vom Browser ausgeführt wird.

Der Fehler wurde in der Version 1.7.7 behoben, daher wird dringend empfohlen, auf die Version 1.7.7 zu aktualisieren. Ist dies nicht möglich, wurde der Fix auch auf die Versionen 1.6, 1.5 und 1.0 zurückportiert - hier sollte ein entsprechendes Update aus diesen Zweigen stattfinden.

Weiter Informationen:

[via: Tobis Blog]

Geschrieben in Security Kommentieren

Meine Backup-Nemesis

Geschrieben am 18. Mrz 2009 von Cem Derin

Ich gebe es zu: Ich bin eine Backup-Niete. Ich lege Backups immer nur sporadisch, schlampig und hastig an. Und meistens arbeite ich an dieser Strategie nur, wenn ich einmal auf Backups angewiesen war und – Überraschung – keine zur Verfügung hatte. Beruflich ist das kein Problem: Da übernehmen andere Leute die Arbeit für mich. Leute, die Ahnung von dem haben was sie tun – und keine Ahnung von dem was ich tue. Aber privat ist und war das schon immer ein Problem (vor allem in meiner Freelancer-Zeit).

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich mich immer irgendwie aus dem ärgsten rauswinden konnte. Quelltexte hatte ich verstreut zwischengelagert und konnte das meiste innerhalb einer angemessenen Zeitspanne wieder zusammenklauben. Layouts waren irgendwo mal als eMail verschickt worden, wenn auch in früheren Versionen. Und eMail-Korrespondenz hat man durch Weiterleitungen ohnehin auf mehreren IMAP-Servern.

Da ich in vielen Bereichen meines digitalen Lebens ein pedantisches Arschloch bin und auf meinem Desktop mehr Ordnung herrscht als in meiner WG-Stube, meine MP3′s wie meine Platten penibel nach Jahrgang und Genre Sortiert sind, ist mir das Thema Backups immer ein übles Dorn im Auge gewesen und befleckte meine ansonsten blütenweiße Nerdweste. Aus diesem Grund will ich mal meine (laut Feedbruner nicht mehr so kleine) Leserschaft zu rate ziehen, und mir ein paar Best Practices für “Desktop”-Backups abholen. Evtl. gibt es ja auch ein paar Buchempfehlungen o.ä. ;-)

Ich freue mich schon.

united-domains Domain-Weltkarten-Aktion für alle Blogger

Geschrieben am 17. Mrz 2009 von Cem Derin

Der parkrocker hat darauf hingewiesen, dass united-domains grade eine Aktion gestartet hat, bei der man mit ein paar Backlinks eine schicke Domain-Weltkarte abstauben kann. Da ich die Karte schon mal gesehen habe, weiß ich, dass diese sich sehr gut zwischen meinen Cheat Sheets machen wird ;-)

Alles was man machen muss, ist einen Backlink zu setzen – was ich hiermit getan habe ;-)

Geschrieben in Blogosphere 6 Kommentare

Dinge die man nicht mehr missen will, Teil 1

Geschrieben am 15. Mrz 2009 von Cem Derin

Neulich saß ich bei einem Kollegen am PC Mac, und wollte schnell ein paar Zeilen hacken (wäre einfacher gewesen als an meinem Arbeitsplatz die entsprechenden Dateien zu suchen und zu öffnen). Da ich einem völlig anderen Editor gegenüber saß, musste ich mich zunächst im Quelltext zurechtfinden. Seine lustige kleine Mighty Mouse hatte zwar einen kleinen Scrollball, der war aber defekt. Ich fand es erstaunlich, wie oft ich instinktiv versuchte, damit zu scrollen. Mir wurde klar: Nie wieder eine Maus ohne Scrollrad.

Geschrieben in Allgemein, Kurioses Ein Kommentar

Warum Mikro-Performance kontraproduktiv ist

Geschrieben am 11. Mrz 2009 von Cem Derin

In den letzten Wochen lese ich häufiger von Mini- oder Micro-Performance-Tipps, mit denen mal seinen Code schneller bekommen soll bzw. kann. Häufig sind wertvolle Hinweise darunter, die tatsächlich zu einer Performancesteigerung der Applikation führen – allerdings sind diese “Performance Boosts” selten Signifikant. Sebastian hat da schon einen ganz treffenden Kommentar zu abgegeben.

Darüberhinaus finde ich es auch wichtig, dass Code in erster Linie lesbar und damit wartbar sein muss, bevor man sich über Performance Gedanken macht. Ein Riegel Speicher ist schneller in einen Rechner eingebaut als ein neuer Entwickler in das Projekt eingeführt wurde, weil die Codebase so kompliziert ist.

Mal ganz abgesehen davon, dass viele der “Tipps” einfach Hokus-Pokus sind ;-)

Geschrieben in Entwicklung 4 Kommentare
theme von mir, software von wordpress, grid von 960 grid system. funktioniert in allen browsern, aber der safari bekommt das mit der schrift am schönsten hin.