// der php hacker

// archiv

Der “Developers Shame Day”

Geschrieben am 26. Okt 2010 von Cem Derin

Ich schreibe momentan an einem Artikel, in dem ich relativ viel über sehr alten Code von mir referiere. Keine Sorge, im Grunde nutze ich eigenes Getippsel als Negativ-Beispiel. Wenn man anders will, kann man auch sagen, ich zeige, dass man sich durchaus verbessern kann, wenn man nur will.

Während ich also auf alten Backup-CDs nach dem möglichst ältesten Code von mir suchte (was leider nicht so einfach sind, da sich CDs offensichtlich schon nach wenigen Jahren selbst zerstören), fiel mir auf, dass ich selten „Shame Code“ von anderen Leuten sehe. Jedenfalls nicht freiwillig. Arbeitsbedingt sieht man dann und wann 10-Jahre alten Legacy-Code der vermutlich in einer Kaffeegeschwängerten Nachtschicht kurz vor dem Morgengrauen in den Cherry-Klotz gehackt wurde. Aber bewusst, freiwillig und vor allem Öffentlich? Nein, ich kann mich nicht erinnern.

Aus diesem Grund möchte ich eine kleine Aktion unter den Entwickler-Blogs starten: Der Developers Shame Day! Ein Tag, an dem wir mal von unserem oft hohen Ross absteigen und uns bewusst werden, dass auch wir mal Anfänger waren. Ein Tag, an dem wir aller Welt vorführen, dass auch wir schon einmal total Murks fabriziert haben.

Wann soll das sein?

Als Stichtag würde ich den 3.11.2010 vorschlagen. Ich stelle mir vor, dass an diesem Tag alle Entwickler, die ein Blog oder eine Seite betreiben, ein kleines Stück Code präsentieren, dass aus heutiger (oder vielleicht auch damaliger) Sicht total hirnverbrannt ist. Ein Stück Code, dass uns selbst die Schamröte ins Gesicht steigen lässt. Dabei ist egal, ob es sich um PHP, JavaScript, CSS, HTML, Java, C oder sonst etwas handelt. Es muss nur von euch sein und es darf nicht verändert werden (umeventuell doch als total verrückter Hund dazustehen ;) ). Ein kleiner erläuternder Text sollte natürlich auch nicht fehlen.

Weitersagen?

Klar, ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Leute beteiligen wollen. Insofern fände ich es auch super, wenn die unter euch, die selbst in irgend einer Weise im Netz publizieren, auf meinen kleinen Vorschlag hinweisen könnten! Als Wiedererkennungsmerkmal habe ich eine kleine Grafik gebastelt, die gerne benutzt werden kann!

Zusammengefasst!

  1. Wenn ihr Bock drauf habt, weist auf diese Aktion hin.
  2. Wenn ihr noch mehr Bock drauf habt, macht am 3.11.2010 selbst bei der Aktion mit!
  3. Wenn ihr ganz hart im nehmen seid, verweist auf diesen Artikel, damit andere euren Code finden und euch in der Luft zerreissen können ;)
#001
26. Okt 2010

[...] This post was mentioned on Twitter by phphatesme.com, Cem Derin, Marie D., Marcel Dreke, Christian and others. Christian said: RT @unset: // der php hacker: Der “Developers Shame Day” http://t.co/xBwsNHu via @unset [...]

#002
26. Okt 2010

[...] würdet, denn ich bin überzeugt, der 3.November könnte ein unterhaltsamer Tag werden ;-) Mehr zum Developers Shame Day findest du bei Cem.Tags: altlasten, blogparade, Code, developers shame day Der Beitrag wurde am Dienstag, den 26. [...]


#003
26. Okt 2010

Dafür müsste ich erstmal alte Backups finden ;) Vielleicht lässt sich da was auskramen, falls ich was tolles finde bin ich auf jeden Fall bei der Aktion dabei!


#004
26. Okt 2010

Super Idee, bin dabei:
http://softwareentwickler.blogspot.com/2010/10/der-developer-shame-day.html

Mal sehen, wer den “Shame of 2010″ bekommt ;)


#005
26. Okt 2010
Tim Latz

Super Idee, ich habe auch bereits meine ersten Gehversuche mit C ausgegraben. Damals habe ich ENTER per getchar() eingelesen ;)


#006
26. Okt 2010

Geile Idee :D Sofern ichs nicht vergesse, mach ich mit. Gleich mal selber bloggen^^


#007
26. Okt 2010

super Idee, werd ich auf jeden fall weitersagen.
mal sehen was mann so alles findet :D


#008
26. Okt 2010
Cem Derin

Mir fällt grad’ auf, dass ich Trackbacks gar nicht hier anzeige (aber trotzdem im Kommentarzähler mitgerechnet werden) … das wird natürlich bis zum Tag der Entscheidung behoben ;)


#009
26. Okt 2010
Dag

Bin für den Developer-Fremdschäm-Tag. Da könnte ich aus einem unendlichen Sammelsurium schöpfen :-(


#010
26. Okt 2010
Cem Derin

Naja, es geht ja mehr um das “selbst” schämen … und um die Tatsache, dass auch die “tollen Profis” am Anfang auch nicht perfekt waren (und es natürlich auch Heute noch nicht sind). Aber sicherlich wird man herzlich über den ein oder anderen Fauxpas lachen können ;)

#011
26. Okt 2010

[...] Derim, der php hacker, ruft am 3.11.2010 zum Developers Shame Day auf. Jeder Programmierer möge doch bitte an diesem Tag seinen ältesten und beschämensten Code [...]

#012
26. Okt 2010

[...] Developers Shame Day a great idea from Cem Derin on his blog phphacker.net. On this day, every developer should post [...]


#013
26. Okt 2010

Also, mein Artikel für den Shame Day steht, wird automatisch am 03.11.2010 um 02:02 veröffentlicht :)

#014
27. Okt 2010

[...] Yazinin orjinali Almanca [...]

#015
28. Okt 2010

[...] 3. November ist Developer Shame Day – eine Erfindung von Cem dem PHP Hacker. Ich bin dabei… mein Scham-Code ist schon in [...]


#016
31. Okt 2010

Habe gerade meinen Artikel zum Shame Day geschrieben, hoffentlich klappt diesmal die automatische Publikation via Tumblr… :)

#018
02. Nov 2010

[...] hat kürzlich den Developers Shame Day ins Leben gerufen. Als Stichtag würde ich den 3.11.2010 vorschlagen. Ich stelle mir vor, dass an diesem Tag alle [...]

#019
02. Nov 2010

[...] es her, dass ich was in meinem Blog geschrieben habe. Aber über @derWebarchitekt bin ich auf den Developers Shame Day gestoßen und musste mich an mein altes Backup-Skript erinnern. Dies war eines meiner ersten [...]

#020
03. Nov 2010

[...] Hier gibt es mehr Infos zum Developers Shame Day [...]

#021
03. Nov 2010

[...] ist der von Cem eingeleitete “Developers Shame Day”! Ich werde euch von einem Projekt berichten, das ich in meiner [...]

#022
03. Nov 2010

[...] Resonanz zum Developers Shame Day war überwältigend (Feedback auf Twitter, Facebook und im restlichen Netz). Ich habe ich mich sehr [...]

#023
03. Nov 2010

[...] meines alten Codes nach einem Schmuckstück. Ursprünglich kam die Idee zum DevShameDay von “Cem, dem PHP-Hacker“. Leider ging in den Jahren einiges verloren, aber ich denke, dass hier ist schlecht genug, [...]

#024
03. Nov 2010

[...] today is Developers Shame Day (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4.00 von 5)  Loading … [...]


#025
03. Nov 2010

So, mein Beitrag ist online, hier der Link dazu:
http://softwareentwickler.blogspot.com/2010/11/mein-beitrag-zum-developers-shame-day.html
*papiertüteüberdemkopf*

#026
03. Nov 2010

[...] konnte sich der registrierte User als Developers Shame Day: Ein „Login“ Als Cem zum Developers Shame Day aufrief, wusste ich eigentlich schon, in welchen Code ich gucken musste. Ich konnte die Dateien auf einer [...]

#027
03. Nov 2010

[...] November 3rd, 2010 | Allgemein | Denis “der php hacker” hat für den 03.11.2010 den “Developers Shame Day” ausgerufen. Diese Aktion finde ich recht interessant, da sie uns, wie er auch begründet, dass es [...]


#028
03. Nov 2010

Mit das älteste, das ich finden konnte: http://www.eternium.de/dev-shame-day-2010/

#029
03. Nov 2010

[...] einige Nerds und Geeks von euch sicher wissen, ist heute der Developer’s Shame Day 2010, der vom “php hacker” @unset initiiert [...]


#030
03. Nov 2010

Mein kleiner Beitrag zu diesem besonderen Tag:
http://www.datafreak.eu/2010/11/developers-shame-day/


#031
03. Nov 2010

Nette Idee – ich schäme mich auch: http://blog.himmelrath.net/tec/prog/developers-shame-day-2010/

Außerdem ist es ganz nett zu sehen, das man nicht alleine dämlich da stand. :-)


#032
03. Nov 2010

Unter http://www.codecandies.com sammle ich lustige und kuriose source code Kommentare – unabhängig vom Developers Shame Day ;-)


#033
03. Nov 2010
#034
03. Nov 2010

[...] zitiere: Aus diesem Grund möchte ich eine kleine Aktion unter den Entwickler-Blogs starten: Der Developers Shame Day! Ein Tag, an dem wir mal von unserem oft hohen Ross absteigen und uns bewusst werden, dass auch wir [...]

#035
03. Nov 2010

[...] SHAME DAY} 03 11 2010 Cem, der PHP Hacker hat vor kurzem den {DEVELOPERS SHAME DAY} ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, sich wieder daran zurückzuerinnern, dass man selber mal [...]


#037
03. Nov 2010
#038
03. Nov 2010

[...] zurückgekehrt und hat alle Entwickler dazu aufgerufen ihren schlimmsten Code Schnipsel am Developers Shame Day zu veröffentlichen. Neueinsteiger sollen sehen, dass auch die Profis von heute mal klein [...]


#039
03. Nov 2010

Von mir ein Klassiker: eval is evil – diesmal sogar richtig evil :)
http://phplabor.wordpress.com/2010/11/03/shame-on-me/

#040
03. Nov 2010

[...] ist Developers Shame Day, eine vom PHP-Hacker ausgerufene Aktion, bei der Programmierer mit schlechtem Beispiel vorangehen. [...]


#041
03. Nov 2010

Ich hab alle Fehler die man so machen kann, in einem uralt Code Snippet wieder gefunden

http://localdev.de/2010/11/ich-schame-mich-am-developers-shame-day/


#042
03. Nov 2010

MVC …nicht! (:

http://bit.ly/dmVruo

#043
03. Nov 2010

[...] das wars doch noch nicht ganz: der developers shame day ist auch heute wurde mir eben [...]


#045
03. Nov 2010

Ich weiß gar nicht, was schlechter Code ist. Meiner lief bloß manchmal nicht richtig. Aus so Gründen.

http://www.ermshaus.org/2010/11/developers-shame-day-youve-come-a-long-way-baby


#046
03. Nov 2010
Julius

Kann ich hiermit vielleicht den Spaghetti-Preis gewinnen?
http://amorphe-welt.blogspot.com/2010/11/repeat-until-keypressed.html
;)


#047
03. Nov 2010

Tolle Idee! Nur doof, dass CD-Laufwerke keinen Fallback-Einzug für Disketten haben :-( Ruhe in Frieden, kleiner MSDOS Bildschirmschoner.

#048
03. Nov 2010

[...] ist mein Beitrag zum Developer Shame Day (DSD). Dieser Schnipsel kommt noch aus der der Zeit in der ich gerade mit PHP begonnen habe und ich [...]


#049
03. Nov 2010
#050
03. Nov 2010

[...] bereits angekündigte Developers Shame Day ist (bzw. war) heute, und ich habe mal in meinen alten Dateien gewühlt, und etwas [...]


#051
03. Nov 2010

Auch ich habe 3 kleine Schnipsel gefunden, die > 6 Jahre alt sind:

http://www.phpgangsta.de/1801


#052
04. Nov 2010
Cem Derin

@Lotterfriends: Dein Blog sieht bei … komplett kaputt aus?!

#053
04. Nov 2010

[...] Der PHP Hacker hat vor einiger Zeit dazu aufgerufen den 3.11. zum “Developers Shame Day” zu ernennen. Hintergrund dieser Aktion ist aufzuzeigen, dass jeder Entwickler einmal klein angefangen hat. Entsprechend soll jeder in seinen alten Codes kramen und besonders peinliche Code Snippets heraussuchen um sich zu outen. Mehr Infos zu dieser Aktion findet ihr hier. [...]

#054
09. Nov 2010

[...] ich vor ein paar Tagen, im Rahmen des „Developers Shame Day“, in meiner Giftgrube gewühlt  und ein Code Schnipsel aus vergangenen Tagen veröffentlicht [...]

#055
18. Apr 2011

[...] zitiere: Aus diesem Grund möchte ich eine kleine Aktion unter den Entwickler-Blogs starten: Der Developers Shame Day! Ein Tag, an dem wir mal von unserem oft hohen Ross absteigen und uns bewusst werden, dass auch wir [...]

// kommentieren

// senden
theme von mir, software von wordpress, grid von 960 grid system. funktioniert in allen browsern, aber der safari bekommt das mit der schrift am schönsten hin.